Dienstreiseabrechnung per iPhone

Last modified date

Comments: 0

Für Anwender die oft auf Dienstreise sind und die Kosten gegenüber dem Finanzamt oder dem Arbeitgeber gelten machen müssen oder möchten, für den gibt es die App „Reisekosten Lite“ oder „Reisekosten„.

Die Vollversion soll geeignet sein für direkte Abrechnungen mit dem Arbeitgeber. Ich habe hier einmal die Lite-Version getestet.

Nach dem Aufrufen der App muss man erst einmal in die Einstellungen gehen.

Dazu tippt man links oben auf die „Zahnräder“.

Unten in der Menüleiste sieht man nun einige Auswahlmöglichkeiten. Die „Person“ steht für persönliche Benutzerdaten, wie Name, Adresse, Bankverbindung, Angaben zur Erstattungsfirma (z.B. Arbeitgeber).

Unter dem Punkt „Auto“ kann man seinen Ausgangsort eintragen, die Steuerpauschalen aktivieren bzw. diese durch Vorgaben der Firma ersetzen.

Unter „Verpflegung“ können ebenso Angaben des Finanzamtes bzw. die des Arbeitgebers aktiviert bzw. eingegeben werden.

Ebenso verhält es sich mit dem Punkt „Übernachtungen. Es ist jeweils auch an das Ausland gedacht worden. Das sind die wenigen Einstellungen, die man standardmäßig festlegen kann.

Zurück zum Hauptmenü kann man nun per tippen auf das „+“ eine neue Dienstreise hinzufügen.

Der Anfangsort wir hier auch gleich aus den vorgenommenen Grundeinstellungen übernommen.

Mit kurzen Handgriffen gibt man nun Zweck, Beginn und Ende der Reise (erfolgt dann per Zahnrad), Zielort (mehrere Orte können ergänzt werden), und am Schluss noch Notizen zur Dienstreise ein. Dann tippt man auf „Fertig“.

Nun hat man eine Übersicht und kann in den entsprechenden Bereichen Ergänzungen vornehmen. Auch lassen sich über Belege hinzufügen.

Einfach durch tippen von „+“ einen Beleg hinzufügen.

Individuelle Einstellungen können hier vorgenommen werden.

An den Beleg lässt sich dann per Foto der Beleg auch anheften.

Die Jahresdaten vom Finanzamt wurden bisher vom Autor Jahr für Jahr aktualisiert. Einmal eingegebene wie „Meeting“ oder die eine Stadt werden sich gemerkt und stehen bei der nächsten Eingabe zur Verfügung.

Vielleicht ist es für den Einen oder Anderen eine kleine Hilfe.

dos.

 

Ergänzung 01.10.2011

Abrechnung

Tippt man oben rechts auf den Button „Bearb.“ so kann man die einzelnen Dienstreise-Einträge jeweils links markieren. Auch mehrere.

Über den Button „Übersicht senden“ rechts unten wird die Anzahl der markierten Einträge angezeigt und man kann von hier aus einen Gesamtbericht der Dienstreisen als PDF versenden.

dos.

Print Friendly, PDF & Email

dos

Share