Sync Erinnerungen iCloud mit iCal auf dem MAC

Last modified date

Comments: 3

Um die „Zeit- und Ortsbasierten Erinnerungen“  nun auch an iCal auf den MAC über die iCloud zu synchronisieren, bedarf es noch einer kleinen Einstellung.

Wir rufen „iCal“ auf dem MAC auf. Gehen über die Menüleiste und tippen auf „Darstellung“. Hier aktivieren wir „Erinnerungen anzeigen“.

Das Ganze geht auch per Tastenkombination „ALT+CMD+T“.

Nun erscheint rechts neben dem Kalender die Erinnerungen (zeigen wir später, da noch keine synchronisiert wurden).

Nun gehen wir über die Menüleiste zu den Einstellungen von „iCal“.

Dort tippen wir auf den Reiter „Accounts“.

Hier fügen wir über das „+“ einen weiteren Account hinzu.

Wir wählen hier die Einstellung „iCloud“. Geben anschließend unsere Apple-ID und das Passwort ein.

Nun kann hier noch festgelegt werden, wann der Kalender synchronisiert werden soll (Zeitabstände). Fertig.

Und nun erscheinen rechts im Balken Erinnerungen auch die im iPhone erstellten und über die iCloud synchronisierten Erinnerungen.

dos.

Ergänzung 28.10.2011

Wenn der Dienst „iCloud“ in den Einstellungen von iCal nicht erscheint, so müssen wir vorab in die „Systemeinstellungen“ und dort weiter in die „iCloud“ rein.

Hier müssen wir den Dienst „Kalender“ (Haken mit blauen Hintergrund) aktivieren.

dos.

Print Friendly, PDF & Email

dos

Share