Ein Office für Unterwegs

Last modified date

Comments: 0

DocsToGo war bereits ein ständiger Begleiter auf dem Smartphone „Palm“. Es hat also eine lange Geschichte und ist auf vielen Plattformen heute zu hause. Wer also viel mit Office Dokumenten arbeitet, sollte sich auf alle Fälle die App „Documents To Go“ mal anschauen. Es gibt die Version auch als Premium Variante. Man kann jedoch erst einmal die normale Variante holen und bei Bedarf die App in der App upgraden.

Die App aufgerufen meldet sich mit den auf dem iPhone vorhandenen Dokumenten. Diese kann man von hier aus auch gleich aufrufen und bearbeiten.

Über das Symbol „Dokument mit *“ unten rechts über „Mehr“ kann ein neues Dokument hinzugefügt werden.

 

Hier kann man z.B. eine neue Excel Tabelle auswählen.

Und sofort kann losgearbeitet werden. Viele gängige Funktionen sind enthalten. Der normale Anwender wird da an keine Grenzen stoßen. Wenn OpenOffice Dokumente in den Formaten von Word und Excel gespeichert wurden, so können sie hier auch bearbeitet werden.

Im übrigen wird vermutlich LibreOffice, Äquivalent von OpenOffice demnächst eine iPhone App rausbringen.

Haben wir Dokumente mit dem Desktop synchronisiert, so liegen diese hier.

In den Einstellungen Desktops hinzugefügt werden.

Aber auch die Formate der Office Dokumente festgelegt werden.

Ebenfalls können wir hier die Online-Konten hinzugefügt und verknüpft werden. So stehen hier gängige Dienst zur Verfügung. Sicher fehlt das eine oder andere noch. Wie auch die Anbindung der eigenen NAS.

Für MAC und Windows gibt es entsprechen Programme für die Synchronisation der Dokumente zwischen Desktop und iPhone auf der Herstellerseite. Das hat man frühe wirklich gebraucht, ist aber heute überflüssig geworden. Da man die Cloud-Online Dienste wie Dropbox etc. nutzen kann.

dos.

Print Friendly, PDF & Email

dos

Share