Offline Karten fürs iPhone von Europa

Last modified date

Comments: 0

Wer im Ausland kein Internet hat und keine Europa Navigantion wie z.B. Navigon oder Tom Tom der wünscht sich vielleicht Offline Karten zu haben.

Es gibt die bekannte App „OffMaps“ bzw. jetzt „OffMaps 2“ die es jeweils als Free und Kaufvariante gibt. Nur muss hier jeweils dran gedacht werden, die Karten im Vorfeld zu downloaden. Teils kosten sie auch Gebühren.

Die App „Europe – Offline Maps with directU“ hat diese Karten bereits mit 1,3GB bereits onBoard und ist kostenfrei.

Damit dauert der Download schon so einige Zeit und sollte direkt im W-LAN bzw. über iTunes erfolgen. Für das Nutzen der Karten braucht man dann kein Internet. Somit ist sie ideal fürs wandern oder für den Einsatz im Ausland, um Roaming-Gebühren zu sparen.

Das Kartenmaterial ist OpenStreetMap.

Die App ist einfach aufgebaut und bedienbar. Gestartet fragt sie uns, ob wir dem Ortungsdienst zustimmen. Das machen wir.

Tippt man nun auf das mittlere Symbol zwischen Kompass und Tacho. Nun meldet sich der Standort, wo wir uns gerade befinden.

 

Aktivieren wir das Symbol Kompass, so können wir erkennen in welche Richtung wir uns bewegen.

Über die Suche, Botten „Search“ mit der Lupe unten können wir auch einen bestimmten Ort suchen. Auch ganz kleine. Dazu wählen wir als erstes das Land aus.

Dann geben wir im Suchfeld den gewünschten Ort ein. Ist er gefunden tippen wir auf ihn.

Und schon meldet sich die Karte mit dem Ort.

Befinden wir uns an dem Ort so können wir uns dort auch fortbewegen. Mit Hilfe des Symbols „Tacho“ sehen wir einige Angaben zu unserer Bewegung.

Mit dem Kompass erkennen wir die Richtung , in die wir uns bewegen. Ideal zum Wandern.

Auch Favoriten können abgespeichert werden.

dos.

Print Friendly, PDF & Email

dos

Share