MapAlarm – Neue Version mit neuen Funktionen

Die neue Version von MapAlarm hat das Beta-Stadium beendet.

MapAlarm

Die wesentliche Neuerung:

  • MapAlarm bietet neben den bekannten Google-Karten nun auch die OpenStreetMap! Das ist eine freie Weltkarte, die ähnlich der Wikipedia von Interessierten auf der ganzen Welt bearbeitet wird & meist wesentlich aktueller und präziser ist als die Google-Karten. Das wird den Wert von MapAlarm im Alltag deutlich steigern – die Karten sind ja auch praktisch, wenn man sich gerade an keinen bestimmten Ort erinnern lassen möchte.
  • Ruhe-Modus (z.B. keine Alarme nachts)
  • iOS Tweet Sheets zum Twittern von Orten
  • zwei Punkte am selben Ort werden unterbunden
  • weiter verbesserte Präzision bei der Ortung

 

Hier im Überblick:

MapAlarm mit neuer OpenStreet-Ansicht

Unter Einstellungen kann der Kartentyp gewählt werden.

Mit Standard können die Google-Karten gewählt werden.

Alarmton kann gewählt werden, Ruhezeiten etc.

Stromverhalten / Wie lange sollen die Karten im Cache bleiben…

dos.

Print Friendly, PDF & Email

dos

Share