Zwei Time Machine Backups parallel erstellen lassen

Unter MAC OS X 10.9.x ist es möglich Time Machine zu sagen, das es auf ein weiteres Laufwerk auch eine Datensicherung tätigen soll.

Bildschirmfoto 2014-02-10 um 18.36.01Wenn man möchte können auch noch weitere hinzugefügt werden. Ein jeweiliges Wechseln ist also nicht nötig. Hat man bereits ein Backup-Volumen ausgewählt, so tippt man wieder auf Backup Volumen auswählen, wählt eine andere Quelle und fügt sie dann zusätzlich hinzu. Ab der 3. gibt es dafür dann eine separate Auswahlmöglichkeit.

Was können wir damit jetzt anstellen?

Sicherlich ist es möglich ein Backup z.B. auf einer Synology zu haben. Gleichzeitig könnte eine USB Festplatte noch genutzt werden. Das Ganze vielleicht auch an zwei verschiedenen Standorten.

Die Synology DS214Play sowie die DS412+ können an ihren USB Anschlüssen (USB3/USB2) Festplatten, die mit dem Betriebssystem MAC OS X (HFS+) formatiert sind, nicht nur lesen sondern auch schreiben. Auch das können wir nutzen. Einerseits lassen wir ein Backup auf die Synology direkt erstellen und eins eben auf einer USB3-Festplatte an der Synology. Damit habe wir 2 getrennte Backups und mehr Sicherheit bei einem Ausfall.

Print Friendly, PDF & Email

dos

Share