Passwörter mit der Eigenen Synology Cloud Synchronisieren

Last modified date

Comments: 0

Wie wir Kontakte und Kalender mit der Synology und der Erweiterung Baikal synchroniseren, haben wir bereits hier ausfürlich beschrieben. Für Notizen haben wir ebenfalls hier eine Lösung vorgestellt. Darauf aufbauend möchten wir heute eine Lösung vorstellen, die ebenfalls das WebDAV Protokoll nutzt und mit der wir nun von allen möglichen Geräten unsere Passwörter damit über die Synology synchron halten.

Die Entwickler der App Wallet 4i/4X, die Subsembly GmbH sind ein deutsches Unternehmen. Die Passwörter sind 256-Bit AES verschlüsselt.

Folgende Geräte werden unterstützt:

  1.  iOS
  2. Android
  3. Kindle Fire
  4. BlackBerry
  5. MAC
  6. Windows

Wie wir per WebDAV auf unsere Synology zugreifen haben wir bereits in den oben genannten Artikeln beschrieben. Wir legen uns einfach auf der Synology einen weiteren Ordner an, zu dem wir selbst mit Name und Passwort Zugang haben.

Habt ihr die entsprechenden Apps gekauft und gedownloadet, so braucht man sich nur anzumelden. Als erstes muss z.B. in der iOS App der WebDAV Zugang eingerichtet werden.

Photo 50

Dazu tippen wir auf das Symbol Wolke und wählen dann WebDAV-Verbindung.

Photo 51

Hier geben wir nun wieder unsere WebDAV URL mit Benutzername und Passwort wie folgt ein:

https://MyFritz_oder DynDNS-Adresse:5006/passwordordner/

Der passwordordner kann auch noch mit Pfaden belegt sein, dort wo ihr den Ordner eben hinlegt (z.B.: /home/CloudStation/passwoerter/). Ich habe jeweis SSL-Zertifikatsfehler ignorieren aktiv gesetzt. Gibt es keine Fehler, so ist der Zugang hergestellt.

Dann legt man beim ersten Mal über das + eine neue Password-Datei mit Namen und Passwort an.

Beim ersten Mal muss man unter der iOS App die Password-Datei synchronisieren.

Bildschirmfoto 2014-03-18 um 19.49.16

Dazu links auf das Dreieck im Kreis tippen.

Bildschirmfoto 2014-03-17 um 19.57.46

Nun wird eine WLT-Datei auf der Synology abgelegt. Bitte kontrolliert dass. Dann erst könnt ihr sichersein, dass ihr eure Daten wirklich synchronisiert habt.

Bei den Desktop-Varianten ist es identisch. Habt ihr jedoch schon eine Passworddatei auf der Synology abgelegt, siehe Beispiel mit iOS, wird diese nach der Eingabe der Daten für den WebDAV-Zugang bereits angezeigt. Einfach darauf tippen und das vergebene Password eingeben.

Print Friendly, PDF & Email

dos

Share