Wenn die gekaufte App mal nicht funktioniert – Kauf stornieren

Last modified date

Comments: 0

Es kommt leider gelegentlich vor, dass man eine App, einen Film oder einen Song bei iTunes kauft, aber es funktioniert nicht wie es soll. Vor diesem Dilemma stand ich nach dem Test der SIP-App.

SIP App

Die App als solche lässt sich problemlos laden, allerdings funktioniert die Push-Benachrichtigung nicht, wenn die App nicht aktiv ist. Damit ist sie als Telefonie-App nicht geeignet. Schnell bestätigte sich das auch bei einen Internet-Recherche. Auf das Problem sind inzwischen einige gestossen und eine Lösung gab es dafür nicht. Nun gibt es genug Alternativen. Aber wie kommt man nun seine 6,99 € zurück?

Bis kurz vor Jahresende 2014 gar nicht, aber seit dem geht das ganz Offiziell, wenn man den richtigen Link hat. Vielen Mac und iPhone Nutzer ist dies nicht bekannt.

In einem Fall wie diesen, geht einfach auf: reportaproblem.apple.com  und meldet Euch mit Eurer Apple ID an. 

Bildschirmfoto 2015-06-20 um 14.30.23

Danach erhaltet Ihr eine Übersicht über Eure letzten Käufe. Dann einfach auf Problem melden klicken

Bildschirmfoto 2015-06-21 um 11.33.48

und wenn alles rechtens ist,

Bildschirmfoto 2015-06-21 um 11.34.05

erhaltet Ihr sofort die Buchung auf die eigene Kreditkarte oder Eurer PayPal-Konto zurück. Und unter Einkäufen steht dann auch Rückerstattet.file:

Bildschirmfoto 2015-06-20 um 14.30.54

Denkt aber daran, die Möglichkeit besteht, entsprechend der hiesigen Rechtslage, nur 14 Tage, danach ist eine Rückgabe ausgeschlossen.

 

Print Friendly, PDF & Email

Heiko Armin

Medienwissenschaftler, Ingenieur, Informatiker und Mac User seit 1988.

Share