Trashmail – Wegwerfadressen – Anonyme Email-Adressen

Last modified date

Comments: 0

TrashmailDu brauchst für eine Registrierung auf einer WEB-Seite eine Email-Adresse, möchtest aber deine eigene nicht preisgeben?

Kein Problem, mit Trashmail kannst du dir in Sekunden eine Email-Adresse erstellen lassen.

Als Erstes gibst du deine reale Email-Adresse ein und dann kannst du noch auswählen, wie viele Weiterleitungen du erlauben möchtest und nach wie vielen Tage die Email-Adresse gelöscht werden soll.

Foto 2

Das sind die Grundeinstellungen, die du nur einmal tätigen musst, diese sind jedoch jederzeit änderbar.

Danach kannst du einfach in der App auf den Müllcontainer tippen und erzeugst dir damit eine neue Email-Adresse.

Foto 1Die Bestätigung erhältst du per Mail. Gibst du die erzeugte Email-Adresse nun auf der besagten WEB-Seite ein, so werden die Emails von Trashmail entsprechend deinen Einstellungen an dich weitergeleitet.

Print Friendly, PDF & Email

dos

Share