Sollte es nach der Installation eines Docker-Containers auf eurer Synology zu Problemen bei der Laufwerks-Einbindung (Mounten von SMB-Laufwerken) auf eurem MAC kommen, so liegt ein HOST-Konflikt vor. Der MAC kann über den Bonjour-Dienst nicht mehr eindeutig den Namen eurer Synology finden. Das liegt daran, dass der Docker-Container den selben Namen nutzt, den ihr bei eurer Synology vergeben habt.

Ein kleiner Eintrag im Docker-Container schafft hier Abhilfe.

Dazu müsst ihr einfach euren Docker-Container anhalten.

Tippt anschließend den Container an und ruft den Button Bearbeiten auf.

Hier geht ihr zum Reiter Umgebung.

Über das +-Symbol legt ihr einen neuen Eintrag an. Unter Variable tragt ihr DSM_HOSTNAME ein, und unter Wert tragt ihr einen anderen Namen als den eurer Synology ein.

Speichert nun ab un startet euren Container wieder. Der Konflikt ist gelöst. Euer MAC findet nun wieder problemlos die SMB-Laufwerke.

 

 

Print Friendly, PDF & Email