Push Synchronisation von Kontakten, Kalender, Aufgaben über die Synology

17:33 Uhr
3 Kommentare

Wir haben hier bereits einige Privat-Cloud Lösungen beschrieben. Ziel sollte sein, Kalender, Kontakte, Aufgaben, Notizen z.B. vom iPhone nach Hause mit Hilfe der NAS Synology zu synchronisieren. Erwähnt sei hier die Baikal Lösung.

Bildschirmfoto 2014-06-21 um 17.42.13Heute möchten wir eine weitere Lösung vorstellen, mit der ihr, wenn gewollt auch die Push Funktion (ActiveSync) nutzen könnt.

Die Software befindes sich bereits auf der Synology, sie heißt Zarafa.

Getestete Möglichkeiten der Synchronisation

Sync Synology / Zarafa

Hilfe zum Verschieben und Synchronisieren eurer Kontakte auf die Synology

9:39 Uhr
0 Kommentare

Wir haben  hier vor einiger Zeit vorgestellt, wie ihr eure Kontakte mit eurer eigenen Cloud mit Hilfe einer Synology und Baikal synchronisieren könnt.

Contact Mover & Account SyncAn dieser Stelle noch eine kleine Hilfe. Nach dem Einrichten der Applikation Baikal auf der Synology und dem Verbinden z.B. mit einem iPhone könnt ihr mit der App Contact Mover & Account Sync eure Kontakte aus dem Kontaktbuch von iCloud in eurer neues CardDAV Kontaktbuch der Baikal-Applikation auf der Synology synchronisieren bzw. verschieben.

Habt ihr künftig z.B. mehrere CardDAV Kontaktbücher z.B. in der Baikal-Applikation, so lassen sich mit dieser App Kontakte, Kontaktgruppen von einem in ein anderes Kontaktbuch verschieben bzw. sychronisieren.

PS: Hier eine weitere Alternative.

Kontakte und Kalender mit der Synology NAS Synchronisierungen

18:05 Uhr
53 Kommentare
Synology Baikal

Getestete Möglichkeiten der Synchronisation

Sync Synology / Baikal

Outlook Einladungen mit Mail-Anhang winmail.dat

17:24 Uhr
0 Kommentare

Du erhältst eine Kalendereinladung per Mail auf das iPhone/iPad und in der Anlage befindet sich eine Datei mit dem Namen “winmail.dat”? Kein Problem.

Letter OpenerMit der App Letter Opener lassen sich die Inhalte der Anlage öffnen. Inhalte können Beschreibungen, der Termin selbst, Vititenkarten etc. sein. Hast du eine solche Anlage in der Mail tippst du einfach auf diese. Nun wirst du gefragt, mit welcher App du die Anlage öffnen möchtest und du wählst die App “Letter Opener”. Die App zeigt dir dann den Inhalt, also die verschiedenen einzelnen Anlagen der “winmail.dat” an. Termine kannst du dann wie gewohnt mit dem Kalender öffnen, Visitenkarten mit der App Kontakte etc.

Ausgesuchte Kontakte aus Backups wieder herstellen

10:42 Uhr
0 Kommentare

Für ein komplettes Backup aller Kontakte mit Bildern und Gruppen haben wir hier bereits die App “Contacts Backup Over Dropbox” kurz “cBackup” vorgestellt gehabt. Das komplette Adressbuch kann damit jederzeit in der Dropbox versionsweise abgelegt und wiederhergestellt werden.

Was aber, wenn man nur einen oder einzelne Kontakte sucht und wieder herstellen möchte? Das kann z.B. vorkommen, wenn man Kontakte gelöscht haben sollte und später feststellt, dass ein Kontakt doch noch benötigt wird.

Ich habe im App-Store 2 Apps gefunden, die je Geschmack dafür in Frage kommen können.

Floating-Termine unter CalenGoo

17:51 Uhr
0 Kommentare

CalenGooMit der Version 1.5.20 von CalenGoo gibt es nun ganz neu Floating Termine. Das sind Termine, die sich wie Aufgaben verhalten.

Jeder beliebige Termin kann nun als Floating Termin gesetzt werden. Bei der Terminerstellung gibt es dafür einen gesonderten Punkt. Wird dieser aktiviert, so kann wie bei Aufgaben bei Erfüllung ein Haken gesetzt werden. Ist ein Haken gesetzt, wird der Termin durchgestrichen. Ob Haken gesetzt oder nicht, dieser Termin wird immer mit der gewählten Uhrzeit im aktuellen Tag des Kalenders angezeigt. Erst das Löschen des Termines lässt ihn verschwinden.

Für wiederkehrende Termine also ungeeignet. Jedoch, für etwaige Erinnerungen eine super Idee. Eine nützliche Sache für den Alltag.

Um Floating Termine grundsätzlich in CalenGo zu aktivieren, muss man im Vorfeld unter ”Optionen”, “Darstellung und Bedienung”, “Erweitert”, “Allgemein”, die Funktion “Floating Termine” aktivieren.

PS:

Auch Anhänge von Terminen, z.B. Fotos / PDF Dateien können nun mit Google und dem iPhone Kalender synchronisiert werden. Unter ”Optionen”im Bereich “Synchronisation”, “Anhänge” wählen. Hier können die entsprechenden Einstellungen vorgenommen werden.

Unregelmäßige Termine per Tipp aufs Datum Erstellen

15:57 Uhr
0 Kommentare
Shiftstocal

Du hast unregelmäßig bestimmte Termine und möchtest mit wenigen Clicks für mehrere Tage diesen Termin in einen Kalender eintragen? Dann schau dir mal die App ShiftsToCal an.

Mit dieser App kannst du  dir Vorlagen für deine Kalender erstellen. Gestalte deine Vorlagen so, als wenn du einen Termin direkt in den Kalender eintragen würdest. Möchtest du nun diesen Termin in deinen Kalender eintragen, so brauchst du nur die Vorlage an tippen und wählst nun einfach per Tipp die entsprechenden Kalendertage aus, in denen dieser Termin eingetragen werden soll. Nach dem du alle Termine gewählt hast braucht du nur noch “Ereignisse in iCal eintragen” wählen und sie stehen in deinem Kalender.

Vorteil, sehr große Zeitersparnis und die Vorlagen können immer wieder verwendet werden. Termine ändern oder Löschen tust du in deinem Kalender selbst.

Abonnierte Kalender auf allen iOS-Geräten / MAC mit nur einer Installation nutzen

19:07 Uhr
1 Kommentar

Natürlich kann man auf dem iPhone beliebige Kalender Abonnieren. Aber dann sind sie nur lokal auf dem iPhone. Es erfolgt keine Übertragung an andere Geräte.

Wie folgt geht man vor um entsprechende Kalender zu abonnieren. Am häufigsten abonniert man Ferien, Feiertage, deshalb nehme ich hier mal diese WEB-Seite als Beispiel für das Einfügen von ICS-Kalendern.

Wir wählen uns einen Kalender aus und tippen einfach auf ihn. (Geht genauso nach einem Download, Erhalt eines ICS-Kalenders per Email etc.)

 

Auf dem MAC öffnet sich automatisch das Programm “iCal” und es wird das o.g. Fenster angezeigt. Hier tippen wir nun auf  den Button “Abonnieren”.

Automatisch wird nun schon der Ort “iCloud” angezeigt. Man kann nun eine gewünschte Farbe wählen und tippt auf “OK”.

Hat man nun bereits unter den “Systemeinstellungen”, im Bereich “Internet & Drahtlose Kommunikation” in “iCloud” den Kalender-Sync aktiviert,

wird der abonnierte Kalender sofort in die iCloud gestellt. Dort erscheint der Kalender allerdings nicht. Online auf der WEB-Seite sind die abonnierten Kalender nicht zu sehen. Hat man z.B. auch im iOS des iPhones die iCloud aktiv,

so erscheint auch unmittelbar der abonnierte Kalender auf dem iPhone. Nutzt man auf dem iPhone einen anderen Kalender wie z.B. “CalenGoo” erscheint der Kalender auch sofort in dieser App. Vorausgesetzt, man hat auch hier in den Einstellungen gewählt, dass die lokalen Kalender angezeigt werden sollen.

Die abonnierten Kalender werden automatisch aktualisiert, so dass man sich darum nicht kümmern muss. Die Einträge sind damit auf dem MAC bzw. auf den iOS Geräten dann immer aktuell.

dos.

Integrierter iPhone-Kalender in CalenGoo und Teilnehmer einladen

18:41 Uhr
0 Kommentare

Wer den Kalender “CalenGoo” anstatt des integrierten iOS Kalenders nutzt, interne Kalender jedoch in CalenGoo eingebunden hat wird feststellen, dass man keine Teilnehmer einladen kann.

Laut dem Programmierer “…liegt das daran, dass die Schnittstelle zum iPhone Kalender keine Funktionen enthält, um die Teilnehmer eines Termins zu ändern oder neue hinzuzufügen. Sie können lediglich angezeigt werden. Nur der iPhone Kalender kann die Teilnehmer ändern. Daher gibt es seit der neuesten Version von CalenGoo eine Möglichkeit das Problem zu umgehen…”

Dazu rufen wir einfach einen Termin der in einem lokalen Kalender, kann auch über iCloud gesynct sein, auf. Tippen dann links unten auf das Symbol “Viereck mit Pfeil”.

Dann öffnet sich ein Fenster, kennen wir vielleicht schon, wenn wir Kontaktdaten einsetzen wollen in einen Termin. Ganz unten gibt es nun die Auswahl “Editiere mit iPhone Kalender”.

Nun wird der Termin in der Editieransicht des iPhone Kalenders angezeigt. Hier können wir auf  den Button “Bearbeiten” gehen.

Hier fügen wir nun die entsprechenden “Teilnehmer” hinzu. Anschlieߟend tippen wir auf fertig.  Die Teilnehmer werden nun in dem Termin integriert. Die Anzeige springt automatisch zurück in die App “CalenGoo”. Dort werden die Teilnehmer dann auch angezeigt.

dos.

Erinnerungen des iPhone Kalenders Verhindern

7:52 Uhr
0 Kommentare

Wer einen anderen Kalender nutzt als den Standard iPhone Kalender (auch iPad etc.), z.B. CalenGoo oder einen anderen, möchte sicherlich nicht, dass die Erinnerungen doppelt erfolgen. Also aus CalenGoo und dem iPhone Kalender. Das passiert natürlich nur, wenn die Kalender App auf den Standard-Kalender zugreift.

Dazu müssen wir einerseits den Ton ausschalten. Dazu gehen wir in die “Einstellungen” und dort weiter in die “Töne”.

Dort gehen wir dann auf den Eintrag “Kalenderhinweis”.

Hier stellen wir den Ton auf “Keine” ein. Damit erfolgt nun kein Ton mehr.

Andererseits müssen wir nun noch Anzeige der Kalendererinnerung ausschalten. Dazu gehen wir wiederum in die “Einstellungen” und dort weiter in die “Mitteilungen”.

 

Hier stellen wir alle Einstellungen auf “Off”, inklusive des Hinweisstils auf “Keine”. Damit erscheint nun auch keine Anzeige mehr. Jetzt muss alles die von euch gewählte Kalender App übernehmen.

dos.

Seite 2 von 3
123