Flexible Datenbank

Last modified date

Comments: 0

Eine App womit man sich für viele Gelegenheiten eigene Formulare mit entsprechenden Feldern erstellen und verwalten kann, findet man in der App “Tap Forms Datenbank“.

Es gibt ebenso eine Lite-Version und eine iPad-Version in HD. Mit der Lite-Version kann man erst einmal dieses umfangreiche Werkzeug testen.

Mit dieser umfangreichen Datenbank lassen sich viele Sachen des Lebens einfach organisieren.

Dazu nutzt man ein vorhandenes Formular oder erstellt ein neues.

Mit wenigen Klicks die individuellen Einstellungen vornehmen,

bzw. Felder einfügen.

Schon ist man fertig und kann die Datenbank mit Daten füllen.

19 Feldtypen stehen derzeitig zur Auswahl:

  • Link zum Formular (one-to-Many-und Many-to-many Master / Detail-Beziehungen)
  • GPS-Ortung mit integrierter Kartenansicht
  • Text
  • Nummern
  • Termine
  • Zeit
  • Datum & Zeit
  • Berechnungen (Ihre eigenen kundenspezifischen Formeln)
  • Kontakte
  • Häkchen
  • Zeichnungen
  • Hinweise
  • Fotos
  • Audio Sprachmemos
  • Website-Adressen
  • E-Mail-Adressen
  • Telefonnummern
  • Bewertungen
  • Dateianlagen

Jede Menge vorgefertigter Formulare:

  • Passport-Informationen
  • Sicherheits-Alarm-Codes
  • Fahrzeugschein Informationen
  • Daily Journal
  • Führerschein
  • Kreditkarten-Nummern
  • Treue-Karte Informationen
  • Bankkonten
  • Mitgliedschaften
  • Software-Seriennummern
  • Online-Konten Zugriff
  • Startseite Versicherung
  • Kfz-Versicherungen
  • Regierung Gesundheit Zahl
  • Vielflieger-Nummern
  • Logbuch
  • Schule Hausaufgaben Tracker
  • Investitionen Kontonummern
  • Garagentor Passcode
  • Wichtige Termine
  • Audio-Diktat
  • Locker Kombination
  • Calling Cards
  • Und mehr …

Natürlich können eigene Formulare erstellt und genutzt werden. Und das ist kinderleicht.

ACHTUNG:

In der Lite-Version können nur bis zu 15 Einträge erstellt werden. In den Vollversionen können auch eigene Formulare angelegt werden.

TIPP:

Wer viel mit Kontaktfeldern arbeitet und möchte, dass diese nach dem Nachnamen sortiert werden, sollte vorher in “Einstellungen”, “Mail, Kontakte, Kalender”, im Bereich “Kontakte” die “Anzeigefolge” auf “Nach-, Vorname” ändern.

Wer möchte kann sich die Benutzung der App auch per Video anschauen.

Auch die Nutzung von “Dropbox” für das Backup bzw. Restore ist vorhanden. So kann auf einfacher Art und Weise der Stand von ein iOS Gerät auf das andere geschehen.

Aber auch das Beamen von Informationen von ein iOS auf ein anderes Gerät ist möglich. Ebenso über WEB- bzw. FTP-Server, oder Export bzw Import von CSV-Dateien Rund herum eine sehr umfangreiche und leicht bedienbare Datenbank.

Das Ganze kann man wenn man möchte auch mit AES-256 bit verschlüsseln. Auch die App lässt sich mit Password schützen.

dos.

Print Friendly, PDF & Email

dos

Share