iOS 11 – Hoher Akkuverbrauch – Kontrolle Apps die im Hintergrund aktualisieren

14:32 Uhr
0 Kommentare
Aukkulaufzeit - iPhone 2

! Tipp

Geht bitte unter EinstellungenAllgemein Hintergrundaktualisierung mal alle Apps durch. Ihr solltet so und so nur wenigen Apps erlauben im Hintergrund zu aktualisieren.

Ich habe für mich jedoch festgestellt, dass die App von eBay unter iOS 11 (bisher bis Version 1.0.3)  dazu geführt hat, dass der Akku bedeutend schneller leer war.  Die Hintergrundaktualisierung ausgeschaltet und siehe da, der Akku hat wieder ein normales Verhalten.

Nachteil, man bekommt bei Auktionen nun nicht mehr live die Gebote mit. Alle anderen Informationen erhält man per eMail. Vielleicht wird dieses Verhalten durch eine neue Version wieder behoben.

Man kann jedoch davon ausgehen, dass es auch andere Apps sein können die hier mehr Strom verbrauchen.

iOS 11 – Einhandtastatur

18:42 Uhr
0 Kommentare
iOS11

Für alle die überwiegend nur mit einer Hand schreiben hat Apple mit iOS 11 die Einhandtastatur herausgebracht. Nutzbar für die Linke oder rechte Hand.

Permanent einstellbar unter Einstellungen Allgemein Tastatur und hier kann die entsprechende Einstellung unter  Einhändige Tastatur vorgenommen werden.

IMG_6198

Was jedoch, wenn die Anzeige Einhändige Tastatur nicht angezeigt wird?

Aktualisierung Akkulaufzeiten

12:11 Uhr
0 Kommentare
Akkulaufzeit iPhone

Wir erinnern und erweitern hier die vielen Tipps um die Akkulaufzeit des iPhones / iPads zu verlängern inklusive iOS 11.x.

Akku Spar TippFunktionInfo
Allgemeine Übersicht des Verbrauches von Appsunter Einstellungen - Batterie - und hier unter Batterienutzung in %24h / 7 Tages - Anzeige
hier kann kontrolliert werden, welche eurer Apps wieviel Strom verbraucht
Gerät nach Benutzung Bildschirm ausschalten bzw. die Standbyzeit des Gerätes gering haltenEinstellen: Einstellungen - Allgemein - Automatische Sperre1 Minute sollte hier eingestellt sein
Helligkeit des Diskplays soweit wie möglich reduzierenEinstellen: Einstellungen - Anzeige & Helligkeitbei Bedarf eventuell auch Auto-Helligkeit deaktivieren
WLAN abschaltenEinstellen: Einstellungen - WLANab iPhone 5 nicht mehr unbedingt notwendig, der Verbrauch der neueren Chips ist nicht spürbar
WLAN - Auf Netze hinweisenAusschalten: Einstellungen - WLAN - Auf andere Netze hinweisenwer seine bekannten Netze hat, dem reicht dass sich sein iOS Gerät automatisch mit ihnen verbindet. die Anzeige, dass weitere Netze in der Umgebung zur Verfügung stehen kosten Strom
Bluetooth bei Nichtverwendung abschaltenAbschalten: Einstellungen - Bluetooth

Bei Verwendung Apple Watch kann Bluetooth unter iOS11 im Kontrollzentrum ausschaltet werden.
ab iPhone 4S nicht mehr unbedingt notwendig, der Verbrauch der neueren Chips ist nicht spürbar (Bluetooth V4.0)

ab iOS11 kann Bluetooth im Kontrollzentrum ausgeschaltet werden. Bluetooth kappt dann aktive Bluetooth-Verbindungen, aber z.B. Apple Watch Verbindung bleibt bestehen.
Equalizer abschaltenAbschalten: Einstellungen - Musik - Equalizerwer die Darstellung der Klang-Profile nicht benötigt
Hintergrundaktualisierung von Apps deaktivieren
Die Aktualisierung von Apps im Hintergrund frisst viel Strom und sollte deaktiviert oder nur für ausgewählte Apps aktiviert werden.
Abschalten: Einstellungen – Allgemein – Hintergrundaktualisierungimmer mal wieder in regelmäßigen Abständen prüfen
Ortungsdienste deaktivieren
Die Ortungsdienste benötigen viel Strom und zahlreiche Apps greifen darauf zu, obwohl eine Ortung für diese Apps gar keinen Sinn macht, daher sollte man es abschalten um Akku zu sparen.
Abschalten: Einstellungen – Datenschutz – Ortungsdienstenur aktiviert lassen für die Apps, die es wirklich benötigen. Apps wie Facebook saugen Strom und wollen immer wissen wo ihr seid.
Diagnose & Nutzung + Ortsabhängige iAdsAusschalten
Früher: Einstellungen - Ortungsdienste - Systemdienste
ab iOS 7.x: Einstellungen - Datenschutz - Ortungsdienste - Systemdienste
hier ebenfalls alles abschalten was nicht wirklich ständig benötigt wird wie: Kalibrierungen, Funknetzsuche, Ortsabhängige Hinweise bzw. iAds, Spotlight-Vorschläge, WLAN-Netzwerke, häufige Orte
ebenso die Produktverbesserungen: Diagnose & Nutzung (anonyme Infos an Apple), in der Nähe beliebt, Routen & Verkehr (wenn ihr Navigationssoftware nutzen solltet, wie Navigon)
Spotlight-SucheEinstellen: Einstellungen - Allgemein - Spotlight-Suche

ab iOS11 unter: Einstellungen - Siri & Suchen
ab iOS 5.x, nur die Suchergebnisse auswählen, die wirklich benötigt werden

das gilt erst Recht ab iOS9, hier wird nun die Suche in vielen Apps durchgeführt, jede neue App ist automatisch aktiviert (als häufiger mal nachschauen)
AirDrop deaktivieren
Die neue AirDrop Funktion zum einfachen Austausch von Daten zwischen verschiedenen iOS Geräten verbraucht sehr viel Energie, da ständig im Hintergrund nach Kontakten für einen Transfer gesucht wird.
Abschalten: Im Kontrollzentrum (von unten nach oben über den Bildschirm wischen) lässt sich AirDrop einfach abschalten.
Parallaxeffekt abschalten
Der neue Parallaxeffekt durch den der Homescreen Hintergrund animiert und bewegt wird sieht zwar hübsch aus verbraucht aber sehr viel Akkukapazitäten.
Abschalten: Einstellungen – Allgemein – Bedienungshilfen – Bewegung reduzierenab iOS 7.x
Push Nachrichten abschalten
Wenn zu viele Apps Push Nachrichten senden, geht die Akkulaufzeit ebenfalls schnell runter. Daher sollte man genau auswählen, welche Apps welche Push Nachrichten schicken dürfen.
Abschalten: Einstellungen – Mitteilungenbereits durch einen Datenabgleich von 15 bzw. 30 Minuten merkt man bereits, dass der Akku nicht so strapaziert wird wie bei Push.
welche Apps benötigen den meisten StromKontrolle: Einstellungen - Allgemein - Benutzung - Batterienutzungab iOS 8.x, sollten hier Apps auftauchen, die ihr nicht so häufig nutzt, die aber trotzdem viel Strom verbrauchen, nach Alternativen suchen
3G bzw. LTE abschalten, wenn entsprechende Netze nicht zur Verfügung stehenAbschalten / Einstellen: Einstellungen - Mobiles Netzhäufig in ländlichen Gebieten, durch die ständige Suche nach 3G bzw. LTE wird zusätzlicher Strom benötigt, ist das Netzt konstant, kann der Schalter aktiviert bleiben

ab iOS 8.3 gibt es nun keine Schieberegler mehr, sondern ihr könnt direkt zwischen den Netzen 2G / 3G und LTE wählen

ab iOS 9.x gibt es nun "LTE aktivieren" und hier die Auswahl "Aus" wählen, wenn ihr in eurem Gebiet keins oder nur selten 4G/LTE haben solltet
Schlummerfunktion (Sleep)App: Uhr bzw. Uhr über Kontrollzentrum, auf Timer gehen und beliebige Zeitspanne festlegen, auf "Timer-Ende" tippen und ganz nach unten scrollen, "Wiedergabe stoppen"ab iOS7.x, mit dieser Funktion geht das iPhone in den Ruhe-Modus, alle Wiedergaben werden gestoppt
Multitasking, laufende Programme beenden2x Home-Taste betätigen und laufende Programme durch einen Wisch nach oben beendenab iOS 4.x, sollte selbst unter den neueren iOS ab und zu durchgeführt werden, so dass nur die Programme laufen, die gerade benötigt werden
Backup über iTunes und nicht über iCloud durchführenEinrichten in iTunesspart Energie, sowie Volumen der Datenübertragung, weiterer Vorteil: erfolgt die Datensicherung in iTunes verschlüsselt, werden auch alle Passwörter mitgesichert
Nachts bzw. wenn man schläft Flugmodus aktivierenüber Kontrollzentrum bzw. über Einstellungen - Flugmoduskein Bluetooth, kein WLAN, kein Providernetz, keine Ortung etc. mehr aktiv, braucht man während des Schlafens auch nicht
GPS / Standortfreigaben reduzierenEinstellen: Einstellungen - Datenschutz - Ortungsdiensteüberlegt hier genau, welcher App ihr erlaubt auf euren Standort zuzugreifen, für manche Dienste reicht es auch separat einen Ort einzugeben, diese Dienste fressen besonders viel Strom, bei Vielnutzung eher an Ersatzakku denken
Mail in der MitteilungszentraleEinstellen: Einstellungen - Mitteilungen - MailWer wirklich sehr viele Mails pro Tag bekommt sollte überlegen, ob er diese ständig auf dem Sperrbildschim haben möchte. Dadurch dass das Display dann ständig mal kurz angeht, hat das auch Auswirkungen auf den Akku., kann auch für unterschiedliche Accounts festgelegt werden
Datenabgleich abonnierter Kalender, wie Ferien, Feiertage etc. aber auch eigener AccountsEinstellen: Einstellungen - Mail, Kontakte, Kalender - Datenabgleich

ab iOS11 unter Einstellungen - Accounts & Passwörter
auf manuell stellen, da diese Kalender sich meist nur jährlich ändern, brauchen diese nicht jedes mal automatisch im Hintergrund aktualisiert werden
Widgets, die sich mit dem Internet aktualisieren, wie Wetter etc.Einstellen: von Oben nach Unten über das Display wischen - nach Unten gehen - Button "Bearbeiten" tippenab iOS 8.x, nur die Widget auswählen, die wirklich benötigt werden
Apps die Mitteilungen in der Mitteilungszentrale anzeigenEinstellen: Einstellungen - Mitteilungenab iOS 6.x
nicht benötigte Dienste abschaltenEinstellen: Einstellungen - Allgemein - Einschränkungenverwendt ihr hier bestimmte Dienste nicht, schaltet sie ab
iCloud FotostreamAusschalten: Einstellungen - iCloud - Fotoswenn nicht wirklich alle gerade getätigten Fotos mit der iCloud synchronisiert werden müssen
WLAN AssistAusschalten: Einstellungen - Mobiles Netz - ganz nach unten gehen - WLAN Assist ausschaltenab iOS 9.x, kann zu erhöhtem Datenverbrauch führen, wenn das WLAN eine schlechte Verbindung hat, werden die Verbindungen auf das mobile Netz umgeleitet
Liegt das iPhone mit dem Display nach unten und man hebt es hoch, wird das Display hell und zeigt alle MitteilungenAusschalten: Einstellungen - Anzeige & Helligkeit - Bei Anheben aktivieren ab iOS 10.x
Verwendung von Hey SiriAusschalten: Einstellungen - Siri & SuchenWenn nicht wirklich gebraucht abschalten,
- Hey Siri
- Siri Home-Taste
- Beim Suchen
- Beim Nachschlagen

Das Sprechen und Umwandlen in Text über die Tastatur in Apps funktioniert trotzdem
schlechter Netzempfang-3G oder 4G abschalten (siehe oben) wenn es an eurem Standort nicht zur Verfügung stehen sollte

-neuen Provider suchen und vorher Netzt testen
ebenso schlechter Empfang eures Netzes kann zu erhöhtem Stromverbrauch führen.
mobile DatennutzungEinstellungen vornehmen unter: Einstellungen - Mobiles Netz hier die Apps deaktivieren nicht keine Aktualisierung außerhalb eine WLANs benötigen
Automatische UpdatesAusschalten: Einstellungen - iTunes & App Store - unter Automatische Updates- schaltet es aus, Updates erfolgen dann nur, wenn ihr es auch wirklich wollt

- auch hier Mobile Daten verwenden - ausschalten
HotspotAusschalten: Einstellungen - Persönlicher Hotspotsollte nur eingeschaltet sein, wenn ihr ihn wirklich brauchen solltet
Kontrast durch TransparenzAusschalten: Einstellungen - Allgemein - Bedienhilfen - Kontrast erhöhenhier den Schalter Transparenz reduzierenausschalten
Vibration von AppsAusschalten: Einstellungen - Allgemein - Bedienhilfen - Vibrationhier die Vibration ausschalten
Vibration des TelefonsAusschalten: Einstellungen - Töne & Haptikhier sollte mindestens - Bei Klingelton vibrieren -
ausgeschaltet sein

Abhilfe wenn Navigon unter iOS11 nicht flüssig läuft

10:26 Uhr
0 Kommentare
Navigon

Falls es bei Euch auch der Fall sein sollte, dass Navigon Europe oder auch Navigon EU 10 nach dem Update auf iOS11 nicht flüssig laufen sollte, dann kann wie in Foren gefunden folgendes Abhilfe schaffen:

unter EinstellungenAllgemeiniCloud verwenden

IMG_6154

die Einstellung auf Nein ändern.

Zertifikatseinstellungen unter iOS 10.3.x

15:55 Uhr
0 Kommentare

Unter iOS 10.3.x reicht es nicht mehr aus die entsprechenden Zertifikate einfach nun einzulesen. Das Root-Zertifikat, die Stelle, die das Zertifikat ausgestellt hat, muss noch genehmigt werden. Beschrieben hier unter Update vom 17.09.2017.

xCalendar – Komplette Kalender ex- und importieren

18:08 Uhr
0 Kommentare
xCalendar

Wer mal schnell und unterwegs alle Einträge eines oder mehrerer Kalender(s) in einen anderen Kalender übernehmen möchte ohne am MAC daheim die Funktionalitäten zu nutzen, kann dies mit der App xCalendars tun. Der Hersteller hat auch eine Free-Version der App im Store. Natürlich ist auch der Ex- und Import zu und von Excel / Outlook damit möglich. Die App ist für iPhone und iPad gleichermaßen.

IMG_5933

AVM FRITZ!Labor Version 06.88 – Mesh

17:08 Uhr
0 Kommentare
AVM Mesh

Am 30.06.2017 hat AVM eine neue Labor-Version 06.88 für die Fritzbox Modell 7490, 7590, 7580, dem Repeater 1750E und dem PowerLine 1240E veröffentlicht.

Modulare Darstellung des gesamten AVM-Netzwerkes und das Zusammenspiel der o.g. Geräte miteinander steht im Mittelpunkt dieser Labor-version.

! Achtung

Ich möchte nur auf etwas hinweisen. Wer aus bestimmten Gründen in der Fritzbox, dem/der Repeater bzw. PowerLine Geräten unterschiedliche SSID also WLAN-Namen verwendet, muss beim Repeater bzw. der PowerLine  die Einstellungsübernahme von der FRITZ!Box aktiv unter Heimnetz-Zugang deaktivieren.

Bildschirmfoto 2017-07-02 um 17.04.37

Sonst werden einfach die WLAN-Namen (SSID) des 2,4GHz bzw. 5GHz der Fritzbox übernommen. Und Geräte die vorher mit einem Repeaters bzw. PowerLine verbunden waren, finden dann das WLAN nicht mehr.

macOS – Einen Tresor aus 1Password löschen

18:26 Uhr
0 Kommentare
1Password Betragsbild

Lange gesucht, wie man einen angelegten Tresor – wenn man mit mehreren Tresoren arbeitet – unter macOS löschen kann.

Bildschirmfoto 2017-04-21 um 18.14.39

  1. Links oben neben dem 1Password-Symbol den entsprechenden Tresor auswählen.
  2. In der Menüleiste oben auf den Reiter 1Password gehen und dort den Eintrag Tresor “…” löschen… wählen und bestätigen.

Synology – Erfahrungen in der Umstellung vom FileSystem ext4 auf btrfs

12:02 Uhr
5 Kommentare
btrfs

Vor wenigen Wochen hatte ich versucht eine Migration der Synology DSM 6.1 vom FileSystem ext4 auf btrfs nach der Video-Anleitung von Dominik im laufenden Betrieb an einer Synology DS216+ durchzuführen. Meine Erfahrungen dazu möchte ich hier kurz schildern.

Dominik hat in seinem Video Schritt für Schritt gut erklärt wie eine Migration mit einer Synology mit 2 Festplatten erfolgen soll.

! Vorab hatte ich eine komplette Datensicherung der Synology auf eine andere Synology mit Hyper Backup durchgeführt.

Warum hat die Methode der Migration im laufenden Betrieb bei mir nicht funktioniert:

VPN Unlimited in neuer Version mit Anti Malware / Stop Tracking / AdBlock erschienen

18:46 Uhr
0 Kommentare
VPN Unlimited

Am 12.04.2017 hat KeepSolid den VPN-Verschlüsselungsdienst VPN Unlimited in der neuen Version 4.0 mit neuen Funktionen ausgestattet.

Diese können als KeepSolid DNS Firewall stufenweise hinzugefügt werden und sind im Einzelnen:

  • Anti Malware
  • Stop Tracking
  • AdBlock

Ebenso stehen dem Benutzer nun:

  • Blacklist
  • Whitelist
  • und KeepSolid Wise (TCP Port 443 Nutzung für höhere Sicherheit)

für eigene Anpassungen zur Verfügung.

Die Einstellungen können in einem Gerät vorgenommen werden. Über den Dienst Sync iCloud werden die Einstellungen an alle anderen Geräte übergeben. Auf einem iOS-Gerät partizipieren alle Apps mit Internetzugang nicht nur Safari davon.

Handbücher für die Einrichtung von VPN Unlimited findet ihr hier. Die Airplay Einrichtung der einzelnen Geräte wird hier beschrieben.

Seite 1 von 78
1234
...
78