nessMediaCenter in der Version 1.1 erschienen – Front Row Alternative

Last modified date

Comments: 0

Wie bereits hier detailliert beschrieben, ist die Front Row Alternative nessMediaCenter in der Version 1.1 erschienen.

Für alle, die einen Mac Mini am Fernseher haben werden sich freuen, dass man nun beim Beenden den MAC auch runterfahren kann.

Dazu muss man nur in den Einstellungen unter “Computer ausschalten nach Auswahl von Beenden” ein Häkchen setzen. Vielleicht lässt sich hier auch individuell mal eine Zeit z.B. von Sekunden einsetzen. Derzeitig. sind 60 Sekunden Standard. Danach fährt der MAC runter.

Bei Lokalen Filmen werden nun auch Zusatzinformationen mit angezeigt, direkt unter dem Bild.

 

Folgende Informationen werden angezeigt:

  • wie lange der Film läuft
  • die Auflösung
  • die Größe des Films
  • Datum und Uhrzeit von wann der Film ist

 

In dieser Version sind einige weitere wichtige Funktionen ergänzt worden, die von Anwendern gewünscht wurden:

  1. Fernsteuerung durch die kostenlose “NV Remote App” für alle, die keine Apple-Fernbedienung aber z.B. ein iPhone haben. Oder z.B. iTunes über WiFi in der ganzen Wohnung fernsteuern wollen.
  2. Markierung von ungespielten Filmen, die in iTunes abgelegt sind.
  3. Wiederherstellung der letzten Abspielposition bei Filmen, die in iTunes abgelegt sind.

Für Punkt 2+3 muss iTunes gestartet sein.

Wer keine Fernbedienung hat kann nun auch für das iPhone oder iPad die dazugehörige App “NV Remote” für die Navigation nutzen.

 

Die App einfach aufrufen, muss sich im selben WLan befinden,

dann oben auf den Button “Verbinden” tippen. Wer die Firewall im MAC aktiv hat muss nun noch bestätigen, dass Netzwerkzugriffe auf nessMediaCenter erlaubt sind. Danach ist die App sofort nutzbar.

dos.

Print Friendly, PDF & Email

dos

Share