be-on-road – Derzeitig Kostenfreie Offline Navigation

Last modified date

Comment: 1

Der Tschechische Hersteller Aponia Software bietet seine Navigationssoftware be-on-road gegenwärtig mit den OpenStreetMaps kostenfrei im iTunes Shop an. Die Karten können je Land ausgewählt werden und stehen einem nach der Installation offline zur Verfügung. Über In-App-Käufe können auch Navteq Karten erworben werden. Die Navigation kann ab iOS 4.3 genutzt werden. Die App ist sowohl für das iPhone als auch das iPad verwendbar.

Hier nun eine kleiner Rundgang von der Installation bis zur Anwendung:

Installation

IMG_1709Die App ist aus dem iTunes Store recht schlank und lädt beim ersten Öffnen auf dem iPhone oder iPad notwendige Systemdaten nach. Hier ein wenig Geduld aufbringen.

 

 

 

 

 

 

 

 

IMG_1710

Nun müssen wir der App genehmigen, dass sie die GPS Funktion nutzen darf, um unseren aktuellen Standort zu ermitteln.

 

 

 

 

 

 

 

 

IMG_1711

Als nächstes wählen wir die Stimme unserer Sprache aus.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

IMG_1712

Wer möchte kann sich per Email registrieren und erhält somit aktuelle Informationen zu dieser Navigation.

 

 

 

 

 

 

 

 

IMG_1713

Nun kann man die entsprechenden Karten auswählen. Die OpenStreetMaps stehen einem kostenfrei zur Verfügung. Karten von Navteq müssen hier separat erworben werden. Wir bleiben hier bei den OpenStreet Karten.

 

 

 

 

 

 

 

 

IMG_1714

Nach Bestätigung erscheint nun diese Auswahl. Hier können wir nochmals unsere Einstellungen kontrollieren. Auch nachträglich können Änderungen erfolgen. Wir gehen nun in den Bereich “Karten” hinein.

 

 

 

 

 

 

 

 

IMG_1715

Hier tippen wir auf “Europa” und können anschließend die von uns gewünschten Länder einzeln downloaden. Man muss also nicht alle Karten auf seinem Gerät vorhalten.

 

 

 

 

 

 

 

 

IMG_1717

Nun werden die entsprechenden Karten und POIS etc. gedownloadet. Das kann ein wenig dauern und ist abhängig von der Internetverbindung. Sollte also sinnvoller Weise mit einer vorhandenen WLAN Verbindung durchgeführt werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

IMG_1722

Und schon steht uns der App in vollem Offline Umfang zur Verfügung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

IMG_1723

Über das Menü kann die Heimat- und Firmen-Adresse einmalig eingegeben werden. Und schon kann eine  2D oder 3D Navigation losgehen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Betrieb

Was ist uns aufgefallen.

  • Wie auch in anderen Apps kann man teilweise keine Hausnummern eingeben. Teilweise unverständlich, da in der §D und 2D Ansicht die Häuser sogar mit den Hausnummern angezeigt werden
  • Es besteht keine Integration des Adressbuches. Somit ist es nicht möglich aus dem Adressbuch eine Adresse für die Navigation auszuwählen. Auch das Einfügen einer kopierten Adresse konnten wir nicht finden.
  • Verkehrsdaten sind in der freien Version nicht enthalten und müssen nachgekauft werden.
  • POIs, Geschwindigkeitsbegrenzungen sind enthalten. Auch Wetterdaten sind enthalten.
  • Die Berechnung einer Route erfolgt sehr schnell.
  • Für die Navigation stehen die wichtigsten Daten zu Verfügung, wie Ankunftszeit, Anzahl der km, die gerade gefahrene Geschwindigkeit, sowie Pfeil und Angabe der Meter für die nächste Richtungsveränderung.
  • Läuft im Hintergrund.
  • Musik wird während der Navigation nicht im Hintergrund abgespielt.

Wer also eine Offline Navigation sucht um von A nach B zu kommen ohne großen Schnickschnack, kann sich diese Navigation ruhig anschauen. Auch wer im Ausland keine Roamingkosten haben möchte ist mit dieser Offline-Variante gut bedient. Da teilweise bei der Eingabe keine Hausnummern ausgewählt werden können, bietet zumindestens die Angaben der Nummern auf den Häusern eine Orientierung, wo man hin möchte.

Print Friendly, PDF & Email

dos

Share